Kultur am Wochenende

«Ein Lied aufs Berner Oberland: Komponisten aus nah und fern»

Im Lauf der Jahrhunderte haben viele Komponisten das Berner Oberland besucht und sich von der Region inspirieren lassen.

 

Brahms logierte drei Sommer lang in Thun-Hofstetten, dem seinerzeit renommierten Thuner Hotel- und Touristenviertel, und komponierte dort 1886 seine als «Thun-Sonate» bekannte Violinsonate Nr. 2 A-Dur, op. 100. Mendelssohn war mehrmals in Interlaken zu Gast und betätigte sich auch als Aquarellist. Ralph Benatzky, dessen Singspiel «Im weissen Rössl» Weltruhm erwarb, hatte nicht am Wolfgangsee, sondern jahrelang am Thunersee gelebt.

 

Man wurde von kundigen Experten auf eine Entdeckungstour durch die Gegend rund um den Thunersee mitgenommen und erfuhr, wer sonst noch in der Gegend war und im Berner Oberland seine gelungsten Werke schuf.

a

 

© Wolfsberg | The Platform for Executive & Business Development

Kontakt & Anreise